Tag: Reise

Manila – Abschied

[dropcap]Wenige[/dropcap] Tage halten wir uns nur noch in Asien auf. Die letzten Tage verbringen wir mit einer chinesischen Familie, welche wir erst vor kurzem kennen gelernt haben, da ein Freund für uns eine Unterkunft suchte. Vor einer langen Heimreise ist es uns mittlerweile wichtig, gut ausgeruht zu starten. Normalerweise haben wir die Inlandreise mit der …

Read on
Tiangehan market Fotoeindrücke

[dropcap]Die[/dropcap] Menschen in Surigao unterscheiden sich ein wenig von den Leuten im Rest des Landes. Zum einen sagt man, dass die Einwohner von Surigao sehr mutige Menschen sind, da sie an der Pazifikküste gegen die Stürme kämpfen und sich auf dem Wasser gegen die hohen Wellen behaupten. Zum anderen sagt man, dass Surigaonon sehr warmherzige …

Read on
Gestrandet im Niemandsland – Teil 1 der Surigao Reise

Vor zwei Tagen lag ich abends gemütlich auf dem Sofa und las, als plötzlich die Türen aufgingen und alle aus dem Haus stürmten. Erdbeben. Das alte Sofa fing die Vibrationen so gut ab, dass ich es nicht bemerkte. Es war nicht besonders stark, da das Epizentrum 400 km nördlich von uns lag,  in Surigao. Dort …

Read on
Erstkontakt

[dropcap]Nach[/dropcap] meinem letzten Aufenthalt auf den Philippinen habe ich mir vorgenommen, bei nächster Landung den Boden des Flugfeldes zu küssen. Aber Manila ist dreckig. Für manchen Reisenden der schlimmste Ort, den sie auf ihrer Asienreise passieren und aushalten mussten. Solange man nicht zwei Stunden vom Zentrum entfernt wohnt, sollte man hier gar nicht wohnen, so …

Read on