Category: Essen

Lanzones Festival

Nach langer Zeit nun melden wir uns zurück mit einem kleinen Post. Wie immer ist sehr viel passiert und wie immer ist wenig Zeit dagewesen, um all die Entwicklungen und Eindrücke zu sortieren und niederzuschreiben. Zudem ist unser Laptop kaputt gegangen, die Tastatur hatte sich verabschiedet und auch das Ersatzteil aus China sprang überhaupt nicht …

Read on
Alltag – Kurzbeitrag

Kühl war es in den letzten Tagen, denn ordentlicher Wind gemischt mit jeder Menge Regen hat uns zu entpannten Tagen verholfen. Tagsüber verließen wir kaum das Haus und waren viel mit unseren neuen Freunden zusammen, welche für zwei Wochen mit uns zusammen auf dem Grundstück wohnen. Gegen Nachmittag klärte das Wetter dann auf, so dass …

Read on
Camiguin Island

Nach einer Reise, die zwei Tage gedauert hat, erreichten wir zur Mittagszeit Camiguin Island. Nachdem wir ein paar Wochen Regen und viele Wolken sahen, ist dies nun der erste Tag, an dem wir einen klaren, blauen Himmel haben und auch über der Insel gibt es keine Wolkenkuppel mehr, wie ich es sonst gewohnt bin von …

Read on
Zelten am Strand

Davao City feiert ein 80jähriges Jubiläum und ein Team von Verantwortlichen hat für einige Tage viel Programm geplant. Neben Paraden und diversen Musikshows sind noch so einige andere Dinge geplant und wir entscheiden uns zum Davao-escape und planen einen kurzfristigen Zelturlaub an einem einsamen Strand der Insel Talicud. Zum einen brauchen wir mal wieder eine …

Read on
Tiangehan market Fotoeindrücke

Die Menschen in Surigao unterscheiden sich ein wenig von den Leuten im Rest des Landes. Zum einen sagt man, dass die Einwohner von Surigao sehr mutige Menschen sind, da sie an der Pazifikküste gegen die Stürme kämpfen und sich auf dem Wasser gegen die hohen Wellen behaupten. Zum anderen sagt man, dass Surigaonon sehr warmherzige …

Read on
Bankerohan – öffentlicher Markt

Die Küche ist leer, in der Mall gibt es nur überteuertes Obst und Gemüse und wir haben fast zwei Jahre gewartet, um die Früchte und das Gemüse aus dem gelobten Land zu essen. Gut zum Einen, dass wir direkt eigenes Obst im Garten verkaufen und so über ausreichende Obstreserven in Form von Bananen, Mangos, Papayas …

Read on