Category: Allgemein

Die gute Nachricht

Viele Menschen (inklusive Christen) können nicht genau sagen, was die gute Nachricht (auch das Evangelium genannt) von Jesus eigentlich ist. Sie fängt mit der Erkenntnis an, warum ich eigentlich hier auf der Erde bin. Wenn Gott real ist, dann hat es ja auch einen Grund, warum er uns Menschen geschaffen hat. Ich bin immer wieder …

Read on
Baustelle – fertig

Endlich sind wir fertig mit dem Umbau. Eigentlich schon seit 1,5 Monaten, aber irgendwie ist die Zeit zum Schreiben nicht da. Noch immer haben wir viel zu tun und sind gerade erst von einem Einsatz in Manila zurück, wo wir die letzten drei Wochen im Smog verbracht haben. Da sich unser Umbau aus diversen philippino-style …

Read on
Lanzones Festival

Nach langer Zeit nun melden wir uns zurück mit einem kleinen Post. Wie immer ist sehr viel passiert und wie immer ist wenig Zeit dagewesen, um all die Entwicklungen und Eindrücke zu sortieren und niederzuschreiben. Zudem ist unser Laptop kaputt gegangen, die Tastatur hatte sich verabschiedet und auch das Ersatzteil aus China sprang überhaupt nicht …

Read on
…Start in ein neues Leben…

Der August war bisher der für mich schönste und aufregendste Monat, seit wir auf Camiguin sind. Enno hatte von Gott gesagt bekommen: “im August geht es los.” . Und so war es auch. Anfang August wurden wir in eine Gemeinde in Cagayan eingeladen, in der wir ein Wochenende lang von unseren Erlebnissen mit Gott erzählen …

Read on
Besuch in der Stadt des Goldes

Es ist viel passiert in letzter Zeit, nur die Zeit zum Aufschreiben fehlte. Morgen muss ich mich wieder auf den Weg machen, um Mindanao zu durchqueren. Fähre, Busse und so einiges mehr an Fortbewegungsmitteln wird mich dann erwarten und nach geschätzten 10-11 Stunden müsste ich dann auch angekommen sein. Sarah, ich und die Kids sind …

Read on
Aktuelle Geschehnisse

Inzwischen ist bei uns so etwas wie Alltag eingekehrt. Enno geht morgens meist zur Baustelle gegenüber und arbeitet an dem Haus, das doch wesentlich länger dauert als wir dachten. Und ich verbringe den Tag mit den Kindern mit allem, was so ansteht. Meist waschen wir morgens die Wäsche, was eine Weile dauert, da alles mit …

Read on
Camiguin Island

Nach einer Reise, die zwei Tage gedauert hat, erreichten wir zur Mittagszeit Camiguin Island. Nachdem wir ein paar Wochen Regen und viele Wolken sahen, ist dies nun der erste Tag, an dem wir einen klaren, blauen Himmel haben und auch über der Insel gibt es keine Wolkenkuppel mehr, wie ich es sonst gewohnt bin von …

Read on
People´s Park

Heute ist tolles Wetter und wir gehen in einen wunderschönen Park in Davao. Er heisst People´s Park und ist wie eine kleine Oase in der hektischen Stadt, mit vielen Skulpturen, Schatten durch Bäume und einem großen Spielplatz. Wir sind verabredet mit einigen Leuten aus der Gemeinde unserer Gastgeber Christian und Adela. Die Idee ist, rumzulaufen …

Read on
Samal Island Erstkontakt

Es ist 7 Uhr und ich hüpfe schnell aus dem Bett, bevor die Kleinen wach werden und die Hälfte der Kaffeeenergie aufbrauchen. Vor dem Haus ist es bereits heiß und das Wetter hat sich zum Guten gewendet, denn das Tiefdruckgebiet ist weiter gezogen und hinterlässt nun keine tiefen Pfützen und kalte Luft, dafür schafft es …

Read on
Drei Erdbeben und eine kleine Gasse

Heute beginnt der Tag ein wenig hektischer als sonst. Das Wasser soll für zwei Tage in der Gegend abgestellt werden; daher gehen alle noch einmal gründlich duschen und Wasser für die Toilettenspülung, zum Kochen und Geschirr- und Händewaschen wird in Behälter gefüllt. Auch der kleine Samuel kommt nicht um die kalte Dusche herum. Er weiß …

Read on
1 2